DRUCKEN

„Gute Idee“ -- Gesundheitsinitiative geht in die nächste Runde

Über 7000 Kärntnerinnen und Kärntner nutzten kostenfreie Angebote der Kärntner Gebietskrankenkasse rund um gesunde Ernährung und Bewegung. 

GuteIdee.png

„Praxisnahe Infos, neue Tipps für zu Hause und viel Motivation“ – jede Menge positive Inputs bekamen Kärntnerinnen und Kärntner, die in den vergangenen knapp zwei Jahren die kostenfreien Workshops und Beratungen der Gesundheitsförderungsinitiative „Gute Idee“ nutzten. 7000 Interessierte ergriffen bis Ende 2017 die Chance, durch gesunde Ernährung und Bewegung aktiv zu ihrer Gesundheit beizutragen. Das Projekt der Kärntner Gebietskrankenkasse, finanziert durch den Kärntner Gesundheitsfonds, steht allen Kärntnerinnen und Kärntnern ab 18 Jahren, unabhängig von ihrer Sozialversicherungszugehörigkeit, zur Verfügung. Im Februar startet die „Gute Idee“ mit laufenden Angeboten -- in allen Bezirksstädten Kärntens -- in die nächste Runde. 


„Mit den kostenfreien Workshops und Beratungen gelingt es, gesunde Ernährung und Bewegung ganz unkompliziert in den Alltag einzubauen und einer Reihe von Erkrankungen, unter anderem Diabetes, vorzubeugen“, freut sich der Obmann der Kärntner Gebietskrankenkasse, Georg Steiner, MBA, über zahlreiche positive Rückmeldungen. „Kärntnerinnen und Kärntner erfahren in einem abwechslungsreichen, anschaulich gestalteten Programm, welche ‚Gute Idee‘ ein gesunder Lebensstil ist“, betont KGKK-Direktor Dr. Johann Lintner. „Jeder Einzelne kann einiges dazu beitragen, sich fit zu halten, sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben. In unserer ‚schnellen‘ Gesellschaft wird die Zeit oft zu knapp, um sich bewusst zu bewegen und bewusst zu ernähren. Wenn ich dafür Anregungen, Tipps und Tricks bekomme, ist das eine im wahrsten Sinne gesunde Sache - sinnvoll und wertvoll!“, ist Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner überzeugt.


Folgende Angebote gibt es in allen Kärntner Bezirksstädten:


Ernährungsworkshops: Das Motto lautet „Ernährungsmythen aufgedeckt – gesunde Ernährung schmeckt!“ In Kleingruppen werden alltägliche Themen wie Ernährungstrends und Diäten besprochen und gesunde Alternativen präsentiert. Die TeilnehmerInnen erhalten nützliche Tipps, wie sie gesunde Ernährung in einfachen Schritten in ihrem Alltag umsetzen können.


Kochworkshops: „Einfach und gesund – in der Küche geht’s rund!“, ist der Titel dieser Veranstaltungen. Die TeilnehmerInnen lernen, wie einfach es ist, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Unter Anleitung kochen sie Gerichte vom Frühstück bis zur Nachspeise und bekommen weitere Rezeptideen. 


Individuelle Bewegungsberatungen:
Mit  persönlichen Tipps und Übungsempfehlungen starten die TeilnehmerInnen in eine Zukunft mit mehr Bewegung.


Bewegungsworkshops:
Workshops zu den Themen Kraft, Koordination und Ausdauer sollen dabei unterstützen, das Leben beweglicher zu gestalten.
Nähere Informationen gibt es unter  linkwww.kgkk.at/guteidee sowie telefonisch unter 050 5855 7000.