DRUCKEN

Zahngesundheit in aller Munde

Tag der Zahngesundheit - wozu das denn?

KGKK-Zahngesundheit, Fotocredit: fotolia.com

Ein Leben lang gesunde Zähne?
Geben wir uns da nicht einer schönen Illusion hin?
Ist es nicht ein ganz normaler Prozess, dass Zähne verschleißen und irgendwann mit fortschreitendem Alter herausfallen? 

Nein!
Zahnverfall ist kein Schicksal! 

Sie entscheiden letztlich durch Ihr Verhalten – insbesondere durch regelmäßige Zahnarztbesuche, zahngesunde Ernährung und Ihre Mundhygiene – selbst darüber, wie gesund Zähne bleiben.

Deshalb sollten Sie jeden Tag daran denken, dass Sie Ihre Zähne pflegen.

Der Tag der Zahngesundheit soll daran erinnern.
Einmal im Jahr!
Und das ist doch nicht zu viel.

ODER?

 

Am 25. September 2017, am Tag der Zahngesundheit, informiert die Kärntner Gebietskrankenkasse in Klagenfurt, Villach und Völkermarkt unter dem Motto:

„(Zahn)Gesundheit in aller Munde“ über die wichtige Rolle von gesunden Zähnen.

 

Soll man eine Zahnpasta mit Streifen oder Kügelchen verwenden oder kann man eine Zahnpasta selber herstellen – eine Apothekerin beratet.

Warum muss ich einmal jährlich zum Zahnarzt gehen oder was erzählt mir ein Röntgenbild – fragen Sie einen Zahnarzt.

Kronen, Brücken oder Prothesen – unsere hauseigene Technik steht für Fragen zur Verfügung.

 

Möchten Sie Ihre alte Handzahnbürste gegen eine neue austauschen?

Am Zahngesundheitstag haben Sie die Gelegenheit dazu.

 

Und – neugierig?

 

Nützen Sie die Gelegenheit, kommen Sie vorbei und informieren Sie sich!

  Plakat_Zahngesundheitstag_2017.jpg