DRUCKEN

Welttag des Hörens - Hören bedeutet Dazugehören

Gutes Hören ist eine Grundvoraussetzung für eine gelungene Kommunikation sowie für funktionierende Beziehungen zum Umfeld. Anlässlich des WHO-Tages „Welttag des Hörens“ möchte die Kärntner Gebietskrankenkasse das Bewusstsein für dieses einzigartige Sinnesorgan schärfen.


Der Welttag des Hörens am 03. März 2019 ist ein internationaler Aktionstag, mit dem die Aufmerksamkeit auf die Prävention und Versorgung von Hörminderungen sowie auf die Bedeutung des Gehörs gelenkt werden soll. Die Zahl der Menschen mit Hörminderung steigt. Rund 466 Millionen – davon 34 Millionen Kinder – leiden laut neuesten Schätzungen der WHO an einer Hörminderung. „Eine Hörminderung kann in jedem Lebensalter einsetzen. Sie kommt meist schleichend und wird so mitunter von der persönlichen Umgebung schneller erkannt als von den Betroffenen selbst. Darum ist es der Kärntner GKK ein Anliegen, Versicherte im Zuge des Projektes ‚Mein Weg zum Hörgerät‘ zu unterstützen“, erklärt KGKK-Obmann Georg Steiner, MBA.

 

Die Kärntner Gebietskrankenkasse veranstaltete daher in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle TAB (Technische Assistenz und Beratung für Schwerhörige) im Eingangsbereich der Hauptverwaltung einen Informationstag zum Thema „Hören bedeutet Dazugehören“. In der Zeit von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr hatten Interessierte nicht nur die Möglichkeit sich über dieses Sinnesorgan zu informieren, sondern auch die Gelegenheit einen Schnellhörtest bei ExpertInnen durchzuführen und ein Ohrmodell zu betrachten.

 

Die Beratungseinrichtung TAB „FORUM BESSER HÖREN“ berät – unterstützt von der Kärntner Gebietskrankenkasse - Betroffene, Angehörige und Interessierte rund um das Thema Hören. „Angeboten werden individuelle Beratungen, Begleitung beim ‚Wieder-Hören-Lernen‘ mit einem Hörsystem, sowie Aufklärung und Unterstützung betreffend den Einsatz technischer Hörhilfsmittel und Höranlagen. TAB bietet in allen Bezirksstädten Kärntens eine Servicestelle für kostenfreie Hör-Beratung an“, ergänzt KGKK-Direktor Dr. Johann Lintner.

 

Alle Servicestellen und Termine finden Sie unter: www.BesserHoeren.org. Weitere Beratungstermine sind nach telefonischer Vereinbarung im TAB-Beratungscenter (Gasometergasse 4A/ Eingang Platzgasse, 9020 Klagenfurt) möglich. Dort findet auch jeden Donnerstag von 9.00 bis 13:00 Uhr ein offener Beratungstag statt. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0463/ 310 380 oder  link office@besserhoeren.org / linktab-ktn@besserhoeren.org.


DSC_0014.JPG

Bild: Neben zahlreichen Interessierten unterzog sich auch KGKK-Direktor Dkfm. Maximilian Miggitsch einem Hörtest.

Fotocredit: KGKK/Weblacher


Veröffentlicht am 04.03.2019