DRUCKEN

Startschuss für die 19. Auflage der KGKK Hautschutzkampagne in Kärntner Bädern

In den letzten 18 Jahren wurden mehr als 300.000 „Sonnenhungrige“ über Hautschutz und Krebsvorsorge informiert. Heuer macht die Gesundheitsaktion wieder in zwölf Kärntner Bädern Station.

Titelbild Hautschutzkampagne in Kärntner Bädern

Titelbild Hautschutzkampagne in Kärntner Bädern 2016

In den Sommermonaten nutzen viele Kärntnerinnen und Kärntner die heißen Tage für ausgiebige Sonnenbäder. Wer seine Haut übermäßig lange und schutzlos der Sonne und ihrer Strahlung aussetzt, schadet jedoch seiner Gesundheit. Um die Menschen für einen sorgsameren Umgang mit den Sonnenstrahlen zu gewinnen und dadurch zu mehr „Hautgesundheit“ beizutragen, wird auch in diesem Jahr die über die Landesgrenzen hinaus bekannte „Hautschutzkampagne“ organisiert. 

Unter diesem Link finden Sie die Termine sowie die Ersatztermine der Hautschutzkampagne:


zu den Terminen 2019

  

Zudem werden am Freitag, den 12. Juli 2019 ab 17:00 Uhr im Strandbad Loretto folgende Gesprächspartner vor Ort sein:

  • KGKK-Direktor Dr. Johann LINTNER
  • LHStv.in Dr.in Beate PRETTNER
  • Mag.pharm Paul HAUSER, Präsident Apothekerkammer Kärnte
  • Dr. Max Wutte, Fachgruppenobmann Dermatologie der Ärztekammer für Kärnten


Wir freuen uns auf Sie!

Erstellt am 04.07.2019