DRUCKEN

Vom Fitness-Check bis zu „Meine SV“ – die Kärntner Gebietskrankenkasse auf der Herbstmesse 2018

Ernährung, Bewegung, Infos und ein spannender Wettbewerb erwarten Sie am „Go Green“-Stand der Kärntner GKK auf der Herbstmesse 2018.


Wie bleibe ich gesund? Wie bereite ich ausgewogenes Essen zu? Welche Pflege brauchen meine Zähne? Wie baue ich Bewegung in den Alltag ein? – Wer mehr darüber erfahren möchte, ist am Stand der Gesundheitskasse herzlich willkommen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kärntner GKK antworten auf Fragen rund um Gesundheit, die Sozialversicherung und das Online-Service „Meine SV“.

 

Zum zweiten Mal ist die Gesundheitskasse als Teil des Nachhaltigkeits-Schwerpunkts „Go Green“ auf der Herbstmesse vom 12.-16. September 2018 (Halle 2, Stand N30) vertreten. Das Programm mit den Schwerpunkten Ernährung und Bewegung für alle Altersgruppen ist abwechslungsreich, spannend und dynamisch. "Einen nachhaltigen Weg zu gehen, bedeutet, eine Balance zwischen wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und gesundheitlichen Zielen zu erreichen. Die Kärntner Gebietskrankenkasse setzt in den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention auf Nachhaltigkeit und spricht mit einer Reihe von Vorsorgeprojekten unterschiedlichste Altersgruppen an", erläutert KGKK-Direktor, Dr. Johann Lintner. "Die Kärntner Gebietskrankenkasse leistet mit ihren Initiativen damit einen wichtigen Beitrag zur gesundheitlichen Chancengerechtigkeit und zur Senkung späterer gesundheitlicher Risiken", betont KGKK-Obmann Georg Steiner, MBA.

 

Die Diätologinnen der Kärntner Gebietskrankenkasse zeigen gemeinsam mit Kochprofi Prof. Peter Lexe, welche Nährstoffe gesundes Essen enthält und wie man aus regionalen Produkten in kurzer Zeit einfach eine ausgewogene Mahlzeit zaubert, die leistbar ist. Wer nach der Verkostung der gesunden Schmankerln auf den Geschmack gekommen ist, kann sich Ideen für die eigene Küche holen oder die Rezepte gleich mitnehmen.

 

Über Workhops zu ausgewogener Ernährung von werdenden Eltern und Babys informieren Expertinnen der Kärntner GKK im Rahmen des gleichnamigen Projektes  Richtig essen von Anfang an (REVAN).

Kostproben für eine ausgewogene Jause zum Beispiel mit frisch gebackenen Vollkornweckerln und Aufstrichen gibt es bei den Seminarbäuerinnen am KGKK-Stand.

 

Bei einem Quiz können Kinder der Ernährungswissenschafterin Mag.a Christine Kleindienst Vorschläge für Rezepte mit Gemüse machen. Mit geschlossenen Augen bekommen sie die Chance gesundes Essen zu riechen und zu schmecken.

 

Unter dem Motto „Gesunde Zähne kinderleicht“ vermitteln die Zahngesundheitsförderinnen von BFI und Proges, die Kindergärten und Volksschulen besuchen, den kleinsten Messe-BesucherInnen zahngesunde Infos.

 

ASKÖ-TrainerInnen sind mit dem 3 S-Check, einem Köperstabilitätstest mit MFT-Platte, vor Ort. Einen Fitnesscheck machen auch alle, die bei der heurigen KGKK-Challenge ihr Glück versuchen. Zu gewinnen gibt es einen Sport-Schnupperkurs.

 

Während die Eltern und Großeltern ihre Beweglichkeit unter Beweis stellen, sind bei ihren Kindern Slackline, Wurfstation und Geschicklichkeitsspiele mit den Superkids angesagt. Dass ein gesunder Lebensstil rockt, erfahren Eltern von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 14 Jahren - Tipps und Beratung erhalten sie von Expertinnen für das Projekt „DU ROCKST!“ am Stand der Kärntner Gebietskrankenkasse.

 

Für allgemeine Auskünfte zu den Leistungen der Gesundheitskasse stehen MitarbeiterInnen der zuständigen Fachabteilung zur Verfügung. Dafür wird eigens eine Beratungsstelle eingerichtet. Wer sich zum Online-Service „Meine SV“ anmelden will, hat dazu auf der Messe die Chance: Authentifizierungsstellen stehen zur Verfügung (ein Lichtbildausweis ist erforderlich).

up

Video - KT1

linkHerbstmesse 2018 - Präsentation KGKK-Stand (KT1)

up

 Fotogalerie