DRUCKEN

Unfallerhebungsbogen ausfüllen


Allgemeine Informationen



Kosten der Krankenbehandlung, die auf Fremdverschulden zurückzuführen sind, muss der gesetzliche Krankenversicherungsträger von der verursachenden Person bzw. von der zuständigen Haftpflichtversicherung zurückfordern. Um ein etwaiges Fremdverschulden feststellen zu können, füllen Sie bitte den Erhebungsfragebogen vollständig  aus  und senden Sie ihn wieder an den zuständigen Versicherungsträger zurück. Sie sind zur wahrheitsgemäßen Auskunft innerhalb von 14 Tagen verpflichtet.

Dieses Service ermöglicht es Ihnen, den Erhebungsfragebogen online zu beantworten und elektronisch zu senden. Damit ersparen Sie sich Zeit und Wege


Voraussetzungen



Handy Signatur bzw. Bürgerkarte.

Zuständige Stelle



Der jeweils zuständige Versicherungsträger.

Verfahrensablauf (Zugang zum Service)



Wählen Sie bitte das Service "Unfallerhebungsbogen ausfüllen".

Kosten



Bei Nutzung dieses Services fallen für Sie keine Gebühren an.

Zusätzliche Informationen



Hinweis: Der Unfallerhebungsbogen ist auch für den Fall, dass kein Unfall vorliegt, vollständig ausgefüllt und unterschrieben an ihre Gebietskrankenkasse zu übermitteln.