DRUCKEN

Rückerstattung von Beiträgen bei mehrfacher Beschäftigung


Eine Rückerstattung von Sozialversicherungsbeiträgen ist möglich, wenn die Summe der beitragspflichtigen Entgelte (Beitragsgrundlagen) einschließlich der Sonderzahlungen das 35‑fache der täglichen Höchstbeitragsgrundlage

  • für die im Kalenderjahr liegenden Monate der Pflichtversicherung
  • im jeweiligen Beitragsjahr

überschreitet.

Der Rückererstattung erfolgt mittels Antrag des Versicherten und ist für Beiträge der Kranken- und Arbeitslosenversicherung sowie der Pensionsversicherung möglich.

Die Unfallversicherungsbeiträge bezahlt die/der jeweilige Dienstgeber/in und können nicht erstattet werden.


linkKrankenversicherung
linkPensionsversicherung
linkUnfallversicherung