DRUCKEN

Plakette "G‘sunde Lebenswelt Schule"


Plakette "G'sunde Lebenswelt Schule" In einem schulischen Umfeld, das der Gesundheit förderlich ist, lernt es sich besser! Aus diesem Grund zeichnet die Kärntner Gebietskrankenkasse ab dem Schuljahr 2013/14 Schulen aus, die sich nach Ablauf der zweijährigen Projektlaufzeit entschlossen haben, weitere zwei Schuljahre gesundheitsfördernde Maßnahmen gemeinsam mit der KGKK an ihrer Schule umzusetzen! 


Wie werde ich „Plakettenschule“ der KGKK? 

Anträge auf Zuerkennung der Plakette sind ausschließlich im Anschluss des zweijährigen Gesundheitsförderungsprojektes bei der KGKK-Service Stelle Schule einzubringen. Die Plakettenverleihungen erfolgen im Herbst des folgenden Schuljahres. 


Leistungsangebot der KGKK-Service Stelle Schule

  • Begutachtung der Antragstellung der Plakette „G´sunde Lebenswelt Schule“
  • Beratung und Prozessbegleitung im Bereich der schulischen Gesundheitsförderung
  • Jährliches Gesundheitsbudget
  • Workshops zu den Themen „Ernährung“, „Zahngesundheit“, „Rauchen“
  • Workshop „Lärm und Hörschäden“ der AUVA
  • Bewegungsmodul „Schule bewegt gestalten“
  • Verleihung der Plakette vor Ort an den Schulen
  • Vorstellung der Schule auf der Homepage der KGKK