DRUCKEN

BGF-Modell Kleinbetrieb


Bisher wurden Aktivitäten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung vor allem von größeren Unternehmen angenommen, da diese in der Regel über die dafür geeigneten Infrastrukturen verfügen. Im Zuge des Projektes “BGF – Modell Kleinbetrieb“ (drei bis 50 MitarbeiterInnen) kann die Kärntner Gebietskrankenkasse ihre gesundheitsförderlichen Angebote noch individueller an die Unternehmensgröße und –struktur sowie die personellen und zeitlichen Ressourcen der Kleinst- und Kleinunternehmen anpassen.

Für die externe Beratung und Unterstützung durch die Kärntner Gebietskrankenkasse ist keine Kostenbeteiligung der Firmen vorgesehen. Bei Interesse bietet die Kärntner Gebietskrankenkasse gerne einen unverbindlichen Erstgesprächstermin an.

Informationen zum BGF- Modell Kleinbetrieb:

linkInformationen zur BGF in Kleinst- und Kleinunternehmen (157.3 KB)


Durch das PDF-Format besteht die Möglichkeit, sich das oben stehende Dokument anzusehen und auszudrucken. Sollte diese Software noch nicht auf Ihrer Festplatte installiert sein, so steht Ihnen nebenstehender Link zum kostenlosen Download zur Verfügung.