DRUCKEN

Rechtsgrundlagen

Die Kärntner Gebietskrankenkasse erbringt für einen gesetzlich definierten Personenkreis (vor allem unselbständig Erwerbstätige, deren mitversicherte Angehörige und Pensionisten) Leistungen der sozialen Krankenversicherung innerhalb des Bundeslandes Kärnten. Außerdem führt sie auch das Melde-, Versicherungs- und Beitragswesen durch, wobei sie nicht nur für die Krankenversicherung, sondern auch für die Unfall-, Pensions- und Arbeitslosenversicherung zuständig ist. Zusätzlich wurde ihr die Durchführung des Karenzgeldgesetzes sowie des Kinderbetreuungsgeldgesetzes übertragen.