DRUCKEN

Zahnbehandlung


Frau beim Zahnarzt - Foto: Bilderbox Mit der e-card können eine Reihe von zahnmedizinischen Leistungen bei den 188 Vertragszahnbehandlern oder in einem der 5 Zahnambulatorien der Kärntner Gebietskrankenkasse in Anspruch genommen werden.


Die Zahnbehandlung muss ausreichend und zweckmäßig sein. Sie hat nach Maßgabe der Bestimmungen des Vertrages zwischen der österreichischen Ärztekammer und der österreichischen Sozialversicherung zu erfolgen.

Als Leistungen der Zahnbehandlung kommen in Betracht:

  • Konservierende Zahnbehandlung
  • Chirurgische Zahnbehandlung
  • Kieferregulierungen (kieferorthopädische Behandlung) sowie die kostenfreie Zahnspange
  • Unentbehrlicher Zahnersatz


Die Satzung der Kärntner Gebietskrankenkasse regelt eine Kostenbeteiligung des Versicherten zu gewissen Leistungen. Mit der Vergabe der Kassenstellen ist die Kärntner Gebietskrankenkasse bemüht, eine flächendeckende zahnmedizinische Versorgung zu gewährleisten.