DRUCKEN

GKK-Dolmetscher-Service für Hörbeeinträchtigte


Der Kärntner GKK ist es ein wichtiges Anliegen, allen Versicherten einen barrierefreien Zugang zu niedergelassenen Ärzten zu ermöglichen. Derzeit gibt es aber noch keine eindeutige Regelung bezüglich einer Kostenübernahme von Dolmetschkosten für Hörbeeinträchtigte bei Arztbesuchen. Bis zur endgültigen Abklärung der Zuständigkeit wird die Kärntner Gebietskrankenkasse für ihre Versicherten die Dolmetschkosten übernehmen.

Dolmetscherinnen für Gebärdensprache können über den Österreichischen Gebärdensprach-DolmetscherInnenverband (ÖGSDV) angefordert werden.

Den Versicherten entstehen keine Kosten. Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen den Dolmetscherinnen und der Kärntner GKK. Dadurch kann den Versicherten eine finanzielle Vorbelastung erspart werden.

Weiterführende Informationen stehen Ihnen über den nebenstehenden Link zur Verfügung.